Erfolgreicher Abend der Jugendarbeit

Um 18 Uhr startet die MV, die dieses mal als Abend für die Jugendarbeit bezeichnet wird. Insgesamt sind 25 Personen anwesend.aaa

18:15 Uhr: Björn und Laura begrüßen die Anwesenden, (45 min) Vorstellungsrunde (Wer bin ich und was mache ich hier?)

18:30 Uhr: Jannis stellt Konzept SJR 2020 vor (Präsentation auf Beamer), Anna stellt Kampagne „Jugend für Jugend“ kurz vor und wirbt für Unterstützung.

Abfragen auf Stellwänden werden kurz vorgestellt: Biete/Suche-Anfragen und Wünsche,Ideen/Probleme (Verbesserungsvorschlag: konkrete Zeit einplanen, damit Mitglieder Zettel befüllen können).

Nach einer kurzen Pause geht es in die Arbeitsgruppen. Es bilden sich zwei Tische zu den Themen Partizipation von Jugendlichen (geleitet von Hubertus Heinrich) und  finanzielle Förderung von Jugendarbeit (geleitet von Björn und Georg).cccddd

20:00 Uhr: Kleingruppen werden aufgelöst und Ergebnisse in der Runde vorgestellt.

Ergebnis ist, dass großes Interesse (vor allem bei den Funkern) besteht, den Tag der Verbände zu veranstalten und dass zu wenig Fördermittel von der Stadt bereit gestellt werden und zusätzlich die Formalien zu komplex und die Antragserstellung zu schwierig sind. Aus den Arbeitsgruppen soll daher Folgendes verwirklicht werden:

  • Liste mit Fördermöglichkeiten wird erstellt und an Mitglieder verteilt.
  • Antrag und Anfrage für JHA wird mit Mitgliedern in Arbeitsgruppe Förderung erarbeitet und an JHA gehen (Bestfall mit konkreten Forderungen/Vorstellungen, wie Töpfe aussehen sollen). Termin: 11.Juni 18 Uhr Haus der Jugend
  • Arbeitsgruppe zum “Tag der Verbände” wird gegründet. Termin: 13.Juni 18Uhr Büro der Funker
  • Veranstaltung zum Thema Kinderschutzgesetz wird gemeinsam mit der Stadt durchgeführt. Termin: 04.Juni 18 Uhr Haus der Jugend

Laura weist noch auf neue Form der eeeMitgliederversammlung hin, die nächste findet bei der Schreberjugend am 25. Juni um 19 Uhr zum Thema Förderung der Jugendarbeit in Lüneburg statt.

Verabschiedung durch Björn und Überleitung zum Essen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.