Beteiligungsprojekt für Jugendliche in unserer Zukunftsstadt 2030+

Hej! Hallo! MOIN!

Ein Bild eines Ortsschildes als Logo des Wettbewerbs Zukunftsstadt Lüneburg

Wir von Zukunftsstadt 2030+ sind gerade dabei ein neues Konzept zu entwickeln. Da es sich um die Partizipation und Beteiligung von Kinder und Jugendlichen handelt, brauchen wir DEINE MEINUNG!
Wir laden dich und deine Freund*innen am Donnerstag den 13.06.2019 um 14:30 Uhr zu Kuchen und Eis ein.
Wir wollen ein offenes Gespräch in der Gruppe haben. Es geht um Möglichkeiten sich in der Stadt einzubringen. Schwerpunkt wird der Zugang zu Informationen sein. Das klingt komisch, wird aber spannend! Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am Lambertiplatz an der Informationstafel (neben der Bushaltestelle). Für weitere INFOS wende dich an die Falken Kontaktadresse, die leitet dich an uns weiter. Wir freuen uns auf DICH und deine Ideen.

Mit lieben Grüßen, das Zukunftsstadt 2030+ Team
(Celine, Camila und Ida)

U18 Europawahl in Lüneburg – Deine Stimme zählt!

Am 16. Mai könnt auch Ihr unter 18 Jahren in Lüneburg zur Europawahl gehen. Dann heißt es wieder: DEINE STIMME ZÄHLT!

U18_Logo_Europawahl_2014_72dpi_RGB

Was die Erwachsenen können, das können wir schon lange! Wenn auch Ihr dieser Meinung seid und es gar nicht abwarten könnt, endlich auch einmal selber am Wahltag Euer Kreuz zu machen, dann ist diese Aktion genau das Richtige für Euch.

Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet der Stadtjugendring Lüneburg auch 2014 anlässlich der Europawahl am 25. Mai eine Wahl nur für Kinder und Jugendliche.

In ganz Lüneburg werden dann Wahlbüros eingerichtet, in denen Ihr, genau wie bei der richtigen Wahl, Eure Stimme abgeben könnt. Weitere Infos zu den Wahlbüros findet Ihr hier.

Ihr wollt wissen, wie eine U18-Wahl abläuft und was das ganze eigentlich bringt? Dieser Film erklärt´s Euch!

Ihr habt gewählt – Die Ergebnisse pünktlich um 18:00 Uhr!

Ihr habt in dieser Woche, von Montag bis Donnerstag Eure Wahl getroffen und damit tatkräftig bewiesen, dass Ihr mündig genug seid, Euch aktiv an einer Landtagswahl zu beteiligen. Warum sollte dies nicht in Zukunft die Regel sein?

Hier also nun Eure Ergebnisse. Keine Hochrechnungen, sondern die Endergebnisse. Teilgenommen haben an der Wahl in Lüneburg 221 Kinder und Jugendliche und in Amelinghausen 12 Kinder und Jugendliche. In Lüneburg haben wir leider 7 ungültige Stimmzettel herausnehmen müssen. In Amelinghausen war kein ungültiger Wahlzettel dabei.

Junior-Wahl in der IGS-Lüneburg

Parallel zu den U18-Wahlen in Lüneburg und Amelinghausen fand in einigen Schulen der Region die so genannte “juniorwahl” statt. Wir haben hier für Euch die Ergebnisse dieser Wahl in der IGS Lüneburg aufbereitet und mit in unser Gesamtergebnis einfließen lassen:

 

Eure Ergebnisse:

Weiterlesen